Instrumentenaufbereitung in der Arztpraxis – mit neoQM systematisch handeln

Die Aufbereitung Ihrer medizinischen Instrumente und Hilfsmittel zählt zu den essentiellen Aufgaben für die Hygiene Ihrer Arztpraxis. Neben dem Aufwand der Reinigung und Sterilisation der Instrumente ist viel Zeit mit der Planung und Verwaltung aller anfallenden Aufgaben verbunden. Hier setzt neoQM an, um eine Struktur in die Instrumentenaufbereitung zu bringen und weitere Beiträge für eine effiziente Praxisführung zu leisten.

Unerlässlich: Instrumentenaufbereitung in der Arztpraxis

Ob in der HNO, Gynäkologie oder Dentalmedizin – für nahezu alle Behandlungen kommen medizinische Instrumente zum Einsatz. Sauberkeit und Hygiene sind hierbei oberstes Gebot, um mit sterilen und hochwertigen Hilfsmitteln die Gesundheit Ihrer Patienten nicht zu gefährden. Neben Einweginstrumenten sind viele Artikel Ihrer Arztpraxis auf eine mehrfache Nutzung ausgelegt, die eine fortwährende Aufbereitung notwendig machen.

Die Durchführung selbst, von der manuellen oder maschinellen Reinigung bis zur Sterilisation, läuft in vielen Praxen effektiv ab. Ein effizienter Umgang mit den zu reinigenden Instrumenten, eine Überprüfung ihrer Qualität und ein Blick auf die Bestände sämtlicher Instrumente geht im Praxisalltag jedoch schnell unter. Hier setzt eine webbasierte Lösung wie neoQM an, um Sie in Organisation und Verwaltung spürbar zu entlasten.

Maschinelle und manuelle Instrumentenaufbereitung

Maschinelle und manuelle Instrumentenaufbereitung mit Konzept

Aus Ihrem Praxisalltag wissen Sie bereits, wann eine manuelle Instrumentenaufbereitung notwendig ist und in welchen Fällen Maschinen bessere Reinigungsergebnisse erzielen. Bei steigender Anzahl Ihrer Patienten oder in einer Gemeinschaftspraxis können innerhalb eines Arbeitstages mehrfache Durchgänge zur Aufbereitung notwendig werden. Leider fehlt es hier oft an klaren Strukturen und Vorgaben für Ihre Praxismitarbeiter.

Im Extremfall kommt es zu einer Durchführung der Aufgaben nebenbei, die Stress für Ihr Personal bedeutet und im schlimmsten Fall zu Lasten der Hygiene geht. Klare Strukturen, wann genau welche Arbeitsprozesse durchzuführen sind, geben allen Beteiligten Sicherheit und nehmen Stress aus dem Arbeitsalltag.

Für die Instrumentenaufbereitung bietet ein Qualitätsmanagementsystem (QMS) wie neoQM Vorgaben und Terminerinnerungen, die notwendig sind, an.

Systematische Instrumentenaufbereitung

Systematische Instrumentenaufbereitung neu denken

Die Instrumentenaufbereitung in der Arztpraxis ist nur eine Facette stetig anfallender Aufgaben, die sich im Praxisalltag nicht vermeiden lassen. Auch wenn diese und weitere Aufgaben in Art und Umfang nicht komplex sind, nehmen Sie zusammen einen erkennbaren Teil der Arbeitszeit ein. Fehlt es hier an Organisation, verlieren Sie ein wertvolles Potenzial, die Arbeit Ihres Personals einfacher und stressfreier zu gestalten.

Die maschinelle und manuelle Instrumentenaufbereitung selbst lässt sich nicht durch die digitale Transformation vereinfachen. Wohl aber die zugehörigen Rahmenbedingungen, von der Planung über die systematische Durchführung bis zur Verwaltung und Lagerung aller verfügbaren, sterilen Instrumente. Ein QMS lädt Sie deshalb ein, Ihre Instrumentenaufbereitung neu zu denken und mit einem systematischen Ansatz Freiräume zu erschließen, um Zeit und Geld in Ihrer Praxisarbeit einzusparen.

Wie hilft neoQM bei der Instrumentenaufbereitung?

neoQM ist als Anwendung auf das Qualitätsmanagement (QM) von Arztpraxen und weiteren gesundheitlichen Einrichtungen hin optimiert worden. Auf den ersten Blick scheint das QM keinen direkten Einfluss auf die Instrumentenaufbereitung in Ihrer Praxis zu nehmen, da eine Analyse und Optimierung bürokratischer Vorgänge im Vordergrund steht. Auf den zweiten Blick lassen sich die Prozesse der Instrumentenaufbereitung jedoch als Bestandteil Ihrer Praxisverwaltung definieren.

Damit die Instrumentenaufbereitung richtig gemacht wird, haben Sie und Ihre Mitarbeiter diverse Vorschriften und Anleitungen zu beachten. Diese müssen jederzeit präsent und überprüfbar sein. Zudem sollte die Aufbereitung aller wichtigen Arbeitsmittel in Zeit und Durchführung gut geplant sein, um einen unnötigen Aufwand zu vermeiden. Bei all diesen Schritten kann Sie neoQM unterstützen, beispielsweise durch diese Funktionen:

  • Erstellung von Verfahrensdurchführungen
  • Verwaltung des Bestandes Ihrer Instrumente und weiteren Hilfsmittel
  • Digitalisierung von Anleitungen und Aufgabenlisten
  • Strukturierung Ihrer internen Prozesse und Abläufe bei der Aufbereitung
  • Terminerinnerung für Wartungen, Validierungen und weiteren Prüfungen

Durch den modularen Aufbau von neoQM lassen sich einzelne Anwendungsbereiche sowie die konkreten Inhalte in Verwaltung und Durchführung auf Ihre jeweilige Praxis anpassen. So gestaltet sich die Instrumentenaufbereitung in der Zahnarztpraxis beispielsweise anders als in der Chirurgie oder im HNO-Bereich. Auch die Größe Ihrer Praxis und die Anzahl der Behandlungen pro Tag spielen in die Organisation ein. Stimmen Sie Ihr Wissens- und Prozessmanagement mit neoQM deshalb mühelos auf Ihren betrieblichen Bedarf ab.

Qualitätsmanagement Instrumentenaufbereitung

Von der Aufbereitung zum umfassenden Qualitätsmanagement

Hygienische, optimal aufbereitete Instrumente sind eine essenzielle Grundlage für qualitativ hochwertige Behandlungen. Ihre Patientinnen und Patienten bringen Ihnen größtes Vertrauen entgegen, dass Behandlungen ausschließlich mit absolut sauberen und sterilen Instrumenten durchgeführt werden. Diese Art der Qualität lässt sich auf weiteren Ebenen Ihrer Praxisführung in diversen Arbeitsprozessen aufgreifen und fortsetzen.

Ziel von neoQM ist es, nicht nur Ihre Instrumentenaufbereitung in der Arztpraxis auf ein neues Niveau zu heben. Als strukturierte und modulare Lösung meistern Sie das gesamte Qualitätsmanagement Ihrer Praxis, zu dem Sie nach den Vorgaben des Gesetzgebers verpflichtet sind. Was sonst im hektischen Praxisalltag untergehen kann, nimmt mit unserer webbasierten Lösung nur noch einen Bruchteil der bisherigen Zeit ein. Nach unserer Erfahrung reduzieren Sie den bürokratischen Aufwand Ihrer Praxis, zu dem die Planung und Durchführung der Instrumentenaufbereitung zählt, um bis zu 80 Prozent.

Vorteile von neoQM in Ihrer Arztpraxis nutzen

Wenn Ihre Instrumentenaufbereitung richtig gemacht und in erfahrene Hände übergeben wird, reduziert sich der Arbeitsaufwand deutlich. Dies können Sie in allen Bereichen der Verwaltung und Organisation des Praxislebens genießen, wenn Sie auf ein digitales QMS umstellen. Wir sichern Ihnen hierbei eine Reihe von Vorteilen zu:

  • Umfassende Erfahrung in allen Bereichen des modernen Gesundheitswesens
  • Regelmäßige Updates für die Berücksichtigung aktueller Vorschriften und Gesetze
  • Großes Engagement, um unsere webbasierte Lösung stetig zu verbessern
  • Intuitive Bedienung für eine schnelle Einarbeitung in die Software
  • Starker Kundenservice für all Ihre Fragen und Anregungen

Gerne können Sie uns Ihre Erfahrungen schildern, wie Ihre manuelle oder maschinelle Instrumentenaufbereitung durch neoQM besser organisiert und mit geringerem Zeitaufwand abläuft. Lob und Kritik lassen wir gerne in die Weiterentwicklung der Software einfließen.

Jetzt Ihre Instrumentenaufbereitung systematisch angehen

Sie haben noch Fragen, wie Ihnen neoQM die Instrumentenaufbereitung in der Arztpraxis erleichtern kann? Sprechen Sie uns direkt an und lassen Sie sich von unseren QM-Experten sämtliche Vorteile persönlich aufzeigen!